TEILEN
Foto: Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. „Der König ist tot, es lebe der König!“, rief Carsten Fink, 2. Vorsitzender des Schützenvereins Grünetal bei der Kinderkrönung am Samstagnachmittag (4. Mai) in der Schützenhalle aus. Und dieser Spruch traf zu, denn Yannick Gemza verlängerte seine Regentschaft unter umgedrehten Vorzeichen.

Im vergangenen Jahr war Yannick der Prinzregent an der Seite von Paula Langenbach, die den Vogel abgeschossen hatte. Beim Vogelschießen der Kinder in diesem Jahr gelang es ihm selbst, dieses Kunststück zu vollbringen. Zur Königin wählte er sich – Paula Langenbach. Und so konnte das Schützenkönigspaar Carola und Olaf Stracke den beiden die königlichen Insignien für ein weiteres Jahr aushändigen.

Zum Hofstaat von Yannick Gemza und Paula Langenbach gehören: 1. Adjutant Diandra Paulus und Mesut Dedeic, 2. Adjutant Miguel Langenbach, Malte Roch, Niklas Noah Kubiak, Fareel Gimmer, Selina Kubiak.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Ausgelassen vergnügten sich Jung und Alt beim anschließenden Kindertanz zur Musik des Feuerwehr-Musikzugs Plettenberg. Klingende Grüße gaben in der Schützenhalle auch die weiteren am Festumzug beteiligten Musikkapellen ab: Fanfarenzug Attendorn, Spielmannszug Drüpplingsen der Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn und Spielmannszug Frisch Auf Eggenscheid.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here