TEILEN
Bei der ersten Nikolauspatry im Sauerlandpark Hemer geht's auch aufs Eis. Foto: Sauerlandpark Hemer

Hemer. Wie immer in der Vorweihnachtszeit erstrahlt der Sauerlandpark schon ab Ende November im Glanz von geschmückten Tannenbäumen, steht die kuschlig warme Sauerlandpark-Alm und lädt die Eisbahn auf dem Himmelsspiegel zum Eisstockschießen ein. Erst gehört dieses besondere Wintervergnügen all denjenigen, die Weihnachten mit Freunden oder Arbeitskollegen im Park feiern, ab Sonntag, 16. Dezember öffnet dann der SPARKASSEN-Wintergarten auch ganz offiziell seine Pforten. Bis zum 6. Januar können die Menschen der Region dann ihre Weihnachtszeit im Park genießen.

Schon bevor das Gesamtprogramm des SPARKASSEN-Wintergartens in der ersten Dezemberwoche der Öffentlichkeit präsentiert wird, möchte der Sauerlandpark auf einige besondere Veranstaltungshighlights hinweisen, die jetzt schon in den Kalender eingetragen und reserviert werden können: Donnerstag, 6. Dezember von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Kinder–Nikolausparty im Park.

Auch “Jumpy” ist dabei

Der Sauerlandpark lädt ein zur 1. Nikolaus-Party für die Kleinsten. Die können gemeinsam Basteln, die Eisfläche genießen und Schlittschuhlaufen, dürfen sich auf den Besuch von Jumpy, dem Maskottchen von Basketball-Zweitligist Iserlohn Kangaroos und eine weitere große Nikolaus-Überraschung freuen. „Der Nikolaustag ist für die Kinder immer etwas Besonderes, also wollen wir allen die Möglichkeit geben, ihn im Ambiente des Wintergartens zu erleben – das ist unser Nikolaus-Geschenk an alle Kinder der Region“, sagt Geschäftsführer Heinz Kißmer.

Anzeige

Der Sauerlandpark erhebt für das Schlittschuhlaufen und Basteln, übrigens gern auch von kleinen Kangaroos, keinen Eintritt, sondern nur einen Unkostenbeitrag von 2,00 Euro. Eltern haben freien Eintritt, Großeltern dürfen ebenfalls gern mitkommen. Organisiert wird der Nachmittag vom “Grünen Klassenzimmer” des Sauerlandparks Hemer. Wichtig: Die Eisfläche des Parks hat selbstverständlich auch an diesem Tag ein maximales Fassungsvermögen. Sollten mehr Kinder da sein, als die Eisfläche fasst, wird der Park das Eisvergnügen zeitlich einschränken, damit möglichst viele kleine Gäste an diesem Nikolaustag in den Genuss kommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

“HeiligMorgen”-Frühstück

Montag, 24. Dezember von 09.00 Uhr bis 11:00 Uhr | HeiligMorgen-Frühstück
Der Sauerlandpark lädt gemeinsam mit dem Restaurant ´WLLM`, von Küchenchef David William Simon, am Morgen des Heiligenabends zum Frühstück in die Sauerlandpark-Alm. Das Buffet öffnet um 9:00 Uhr mit einer großen Auswahl an Aufschnitt, Käse, süßen Brotaufstrichen, Brötchen, Brot und Croissants aus der Dinkelbäckerei. Dazu gibt es Speck, Würstchen und Eiervariationen, eine Salatauswahl und zwei süße Überraschungen. Als Getränke sind Orangensaft, Wasser, Tee, Kakao und Kaffee inklusive. Der Preis pro Person beträgt 15,00 Euro.
Plätze können ab sofort im Ticketshop des Sauerlandparks Hemer reserviert und bezahlt werden. Es werden Wertmarken ausgegeben, die vom Personal am 24. Dezember eingesammelt werden. Eine Tischreservierung, auch für den gesamten Vormittag und die Veranstaltung ´Hemer wartet aufs Christkind`, ist.

Freie Termine zum Eisstockschießen: Für das traditionelle Eisstockschießen im Sauerlandpark Hemer vor Beginn des SPARKASSEN Wintergartens sind noch einige Resttermine frei, die von Gruppen gebucht werden können. Essen & Getränke bietet der Park in Kooperation mit dem Restaurant “WLLM”.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here