TEILEN
Mia und Felix Bergmann wollen noch Bilder von den Abenteuern der Biene Paula malen. Foto: Sparkasse MK

Plettenberg. Die Sparkassen haben den Weltspartag, der eigentlich jährlich am 30. Oktober begangen wird, aufgrund der Covid-19-Pandemie in diesem Jahr auf mehrere Wochen verlängert. Damit wird der Andrang in den Sparkassen entzerrt. Nach gut zwei Wochen und mit Start in die letzte Woche der Weltsparwochen zieht die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis eine Zwischenbilanz: „Unser Konzept ist hervorragend angenommen worden und alle haben sich vorbildlich verhalten“, loben die Mitarbeiter*innen ihre Kundschaft.

Die Geschenke, die dieses Jahr komplett dem Motto Nachhaltigkeit entsprechen, kommen gut an. Sei es für gemütliche Kuscheleinheiten die Biene Paula, für Bastelstunden die selbst gestaltbaren Vogelhäuser und Insektenhotels oder auch die bunten Glasflaschen, die ein bisschen Farbe in den Corona-Alltag bringen.

Einige Kinder waren schon fleißig und haben tolle Bilder von Paulas Abenteuern gemalt. Mia und Felix Bergmann waren auch begeistert und wollen am Wochenende noch ein schönes Bild malen.

Anzeige

Auch zu Coronazeiten kann man mit schönen Kleinigkeiten eine Freude bereiten. Die Vereinigte Sparkasse freut sich, dass ihr das gelungen ist, und lädt noch bis zum 30.10. zu den Weltspartagen ein. Bis zum 6.11. können noch die Bilder für den Malwettbewerb abgegeben werden.

Quelle: Vereinigte Sparkasse im MK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here