Start Kurz Notiert in Hagen Kind angefahren und abgehauen

Kind angefahren und abgehauen

0

Hagen. (ots) Am Mittwoch hat ein Autofahrer einen zweijährigen Jungen angefahren und seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der grüne Mercedes gegen 19:30 Uhr durch die Friedensstraße. Zwischen Hufelandstraße und Boeler Straße lief zu diesem Zeitpunkt ein zweijähriges Kind auf die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Jungen und dem hinteren Reifen des Autos mit Hagener Kennzeichen. Das Fahrzeug kam nicht zum Stillstand und fuhr nach Zeugenaussagen weiter in Richtung Friedensplatz. Der Junge verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Kennzeichen des Mercedes machen können. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen. (hir)

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here