TEILEN
Symbolbild Foto: Lupo/pixelio.de

Altena. (ots) Ausgefallener Flug, falsche Flugnummern oder Betrug? Ein Altenaer erstattete jedenfalls am Donnerstag (4. April) Anzeige gegen ein auswärtiges Reisebüro wegen Betruges.

Eigentlich wollte er Ende April in den Kosovo fliegen. Ein Bekannter hatte denselben Flug gebucht und herausgefunden, dass der Flug ab Düsseldorf nicht stattfinde. Auch der Altenaer fand den Flug nicht. Auf Nachfrage in dem auswärtigen Reisebüro, über das er den Flug gebucht hatte, erfuhr er, dass es “Probleme” gebe. Er müsse nun ab Stuttgart fliegen.

Nach dieser Erfahrung prüfte der Mann nun aber auch sofort die neue Flugnummer – wieder Fehlanzeige. Darauf verlangte er telefonisch die Stornierung der Reise. Das habe das Büro widerwillig akzeptiert. Doch die Rückzahlung des Kaufpreises werde Monate dauern.

Anzeige

Der Altenaer fühlt sich betrogen und erstattete deshalb Anzeige.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here