An den beiden Autos entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 35.000 Euro. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Am Montag sind in der Innenstadt zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 38-jährige Hagenerin gegen 22.15 Uhr mit ihrer A-Klasse den Märkischen Ring in Richtung Volmestraße. Dort wollte sie in die Rathausstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen 60-jährigen Mercedes-Fahrer (E-Klasse), der in die entgegen gesetzte Richtung fuhr. Die 38-Jährige verletzte sich leicht. An beiden Autos entstand ein Schaden von zirka 35.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here