TEILEN
Jahreshauptversammlung im Festzentrum Hohe Steinert. Foto: S. Woeste

Lüdenscheid. Der Blinden- und Sehbehindertenverein Lüdenscheid und Umgebung hat sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung in den Räumen des Festzentrums Hohe Steinert getroffen.

Nach den üblichen Regularien wie der Vorstellung des Jahresabschlusses 2019 wurde der Vorstand neu gewählt. Swetlana Böhm, Landesvorsitzende des Blinden- und Sehbehindertenvereines Westfalen e.V., übernahm die Wahlleitung.

Josef Küppers als Vorsitzender, Christine Baumann als stellv. Vorsitzende sowie Barbara Küppers und Markus Pfeifer als Beisitzer wurden in ihren bisherigen Ämtern bestätigt.

Anzeige

Weiterhin standen auf dem Programm die Vorstellung des Sommerausfluges nach Lippstadt in Peters Schokoladenwelt sowie die Jahresfahrt in die Lüneburger Heide. Christian Becker, selbst blind, aus Halver stellte die Kampfkunst Wing Tsun vor. Bei einer Vorführung demonstrierten er und seine Familie ein paar Übungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here