Feuerwehreinsatz am Höhenweg. Foto: Pressestelle Feuerwehr Plettenberg

Plettenberg. (ots)Am gestrigen Sonntagabend um 19:55 Uhr wurden die Kräfte der Feuer- und Rettungswache sowie der Löschgruppe Stadtmitte zu einem Brandeinsatz in den Höhenweg im Ortsteil Stadtmitte alarmiert. Hier war es in einem Mehrparteienwohnhaus zu einem Kaminbrand gekommen. Während ein Trupp unter Atemschutz über die Drehleiter den brennenden Kaminzug mit Kehrwerkzeug reinigte, kontrollierte ein weiterer Atemschutztrupp die Wohnungen und entfernte die glimmenden Glutreste aus dem Kamin. Nach circa einer Stunde war der Einsatz beendet und nachdem der hinzualarmierte Schornsteinfeger den Kamin abschließend kontrolliert und gekehrt hat, rückten die Kräfte der Feuerwehr wieder ein.

Zwei weitere Einsätze

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag beschäftigte ein Brand die Kräfte der Feuer- und Rettungswache. Im Ortsteil Lettmecke war ein Pkw aus unklarer Ursache im Bereich des hinteren Radlaufs in Brand geraten und konnte zügig mittels Schnellangriffsrohr abgelöscht werden. Gerade als der Einsatz beendet war, ging es direkt weiter zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Siesel. Ein Pkw war in Fahrtrichtung Finnentrop in einer scharfen Kurve aus unklarer Ursache in die Leitplanke geraten, wobei der Fahrer leicht verletzt wurde. Der Fahrer wurde von einem RTW der Feuerwehr zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren und die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und streute ausgelaufene Betriebsmittel ab.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here