27. Aug. 2021: anny Hartmann in der Stadthalle Meinerzhagen, Ankündigung KUK-Kabarett Foto: Wolfgang Michel

Meinerzhagen. Mit Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf, Berlin, Köln oder Hamburg steht Meinerzhagen auf einer Stufe – kabarettistisch jedenfalls. In den Metropolen gastiert Anny Hartmann in diesen Wochen. Zwischendurch macht die Trägerin verschiedener Kleinkunstpreise am 27. August (Freitag) Station in der Stadthalle Meinerzhagen.

Nach pandemiebedingter Zwangspause startet der Verein für Kommunikation und Kultur (KUK) das Kulturprogramm für Kierspe und Meinerzhagen. Die erste Präsenzveranstaltung seit knapp einem Jahr ist zugleich Auftakt des KUK-Jubiläumsprogramms. Anny Hartmann, inzwischen durch TV-Sendungen wie „Die Anstalt“ für viele ein bekanntes Gesicht, gastiert mit ihrem aktuellem Solo-Programm „No Lobby is perfect“ in Meinerzhagen.



Sie gilt als die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts. Als Diplom-Volkswirtin besitzt sie das Handwerkszeug wirtschaftliche und politische Winkelzüge zu durchblicken. Diese bereitet Anny Hartmann amüsant, schnell, bissig und leicht nachvollziehbar auf. Oder wie es eine Zuschauerin formulierte: „Sie haben uns das erklärt, als ob wir Vierjährige wären, ohne dass wir uns dabei wie Vierjährige gefühlt haben.“ Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester VWL-Studium ersparen.

„Hoher Aufklärungsfaktor“

„Anny Hartmann bietet Ihnen Kabarett ganz ohne Politiker-Bashing und erhobenem Zeigefinger, dafür aber mit viel Spaß und hohem Aufklärungsfaktor.“, urteilte der General-Anzeiger Bonn, der Hartmann in der Premium-Klasse des politischen Kabaretts verortet. Und einer der Großen des Genres, Volker Pispers, sagt über sie: „Sie hat verstanden, dass man, um Unterhaltung zu machen, nicht nur Humor braucht, sondern vor allem eine Haltung. Außerdem besitzt sie als Diplomvolkswirtin auch noch Hirn. Sie vereint in ihrer Person also die drei großen H des Kabaretts: Haltung, Humor, Hirn. Das sollten Sie sich angucken.”

Wer Anny Hartmann live sieht, kann sich ein paar Semester VWL-Studium ersparen. Den Nachhilfeunterricht in Sachen Wirtschaft gibt es am 27. August, 20 Uhr, in der Stadthalle. Für den Besuch der KUK-Veranstaltungen gelten jeweils die aktuellen Corona-Regeln.

  • Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen zu 20,- Euro, ermäßigt 10,- Euro, online im Ticket-Shop unter kuk-verein.de oder an der Abendkasse (22,- €).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here