Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Wagen entstand erheblicher Sachschaden. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Am Dienstag ist ein junger Autofahrer in der Straße Funckenhausen gegen die Betomauer einer Autobahnunterführung geprallt. Er wurde leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 19-Jährige gegen 15:45 Uhr in Richtung Nöhstraße unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor er kurzzeitig die Kontrolle über seinen Skoda. Vermutlich versuchte er gegenzulenken, woraufhin das Fahrzeug ausbrach und gegen die Betonmauer einer Autobahnunterführung prallte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Mann aus dem Märkischen Kreis leicht. Sein Skoda musste mit einem Schaden von zirka 2.000 Euro abgeschleppt werden. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here