Foto: Tim Hakvoort
Plettenberg. Am 21. August startet die Junge Bläserphilharmonie Westfalen ihre Konzerttournee mit einem Open Air Konzert in Bocholt auf dem Marktplatz am historischen Rathaus. Wenige Tage später, am 25. August, gastieren die Musikerinnen und Musiker in Plettenberg. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Rathaus-Innenhof. Der Eintritt zur Veranstaltung im Rahmen der Jubiläums-PleWo ist frei. Veranstalter ist die Plettenberger KulTour GmbH.
Das Programm gleicht einem wilden Ritt durch das Repertoire für Sinfonisches Blasorchester. Die Musik von James Barnes, John Mackey, David Gillingham und Alfred Reed ist zwar immer ein Garant für Farbenreichtum und virtuosen Glanz. Für das Programm „Fast & Furios“ gehen die jungen Musikerinnen und Musiker aber so richtig in die Vollen.
Im Orchester spielen hochbegabte Jugendliche aus ganz NRW – diesmal sind auch Teilnehmer aus Moers, Gütersloh, Köln und Wuppertal dabei. Der Solist Lukas Stappenbeck stammt aus Bocholt. Er hat viele Jahre in der JBP gespielt und ist mittlerweile Dozent an der Hochschule Osnabrück.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here