TEILEN
judith rottmann auf dem siegerpodest
Judith Rottmann (Mitte) und ihr Bruder Jonathan Rottmann wurden in den NRW-Landeskader berufen. Foto: privat

Plettenberg. Freudige Nachricht für Judith und Jonathan Rottmann: Die Geschwister aus Plettenberg wurden in den Landeskader des NRW-Radsportverbands berufen.

Mit Kenai Sterenborg, Lukas Scherf sowie Judith und Jonathan Rottmann wurden diese Woche gleich vier Radsportler*innen vom RC Victoria Neheim in den NRW-Landeskader berufen. Somit können sich die Nachwuchsfahrer*innen über Förderung und Hilfe des heimischen Radsportverbands freuen. In den Altersklassen U15 bis U19 werden die besten Fahrer*innen der jeweiligen Jahrgänge durch die Landestrainer gesichtet und trainiert.

Die Aushängeschilder Jonathan und Judith Rottmann stehen zusätzlich vor dem Sprung in die Nationalauswahl. Das Plettenberger Geschwisterpaar hat in der zurückliegenden Saison in allen Disziplinen geglänzt. Beide haben Siege auf Straße, Bahn und im Gelände eingefahren. Jonathan Rottmann wird 2021 für die Auswahlmannschaft aus NRW die Radbundesliga der Junioren bestreiten.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here