TEILEN
Spende für JSG Plettenberg
Jessica Kosch, Christian Becker (vorne links) und Markus Hildebrandt (Mitte) freuen sich über die Unterstützung der Sparkasse für die JSG TuS/SC Plettenberg. Michael Dabow (hinten links) und Tomislav Majic überreichten den symbolischen Scheck. Foto: Jona Wiechowski

Plettenberg. Seit dem Frühjahr 2020 machen die beiden Fußballvereine TuS und SC Plettenberg gemeinsame Sache im Nachwuchsbereich. Es wurde die Jugendspielgemeinschaft (JSG) TuS/SC Plettenberg gegründet. Im September startete die Spielgemeinschaft mit sechs Mannschaften in der A-, B- und C-Jugend in die Meisterschaftssaison.

Die neugegründete JSG verlangt nicht nur eine Menge organisatorischer Arbeit, sondern es fallen auch erhebliche Kosten z.B. für neue Trikots an. Entsprechend groß ist die Freunde über die Spende von 2500 Euro durch die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis. Marktbereichsleiter Michael Dabow und Pressesprecher Tomislav Majic übergaben an Jessica Kosch (TuS), Markus Hildebrandt (TuS) und Christian Becker (SC) einen symbolischen Scheck.

„Fußball kann mehr sein als ein von Millionen in den Medien und in den Stadien zelebriertes Mega-Event. Fußball ist durch die Vereine vor Ort, durch das Engagement so vieler Ehrenamtlicher und nicht zuletzt durch viele Kinder und Jugendliche ein ganz wesentlicher Bestandteil kommunalen Lebens“, findet Michael Dabow.

Anzeige

„Als Sparkasse vor Ort fühlen wir uns der Region besonders verpflichtet. Unserem Förderauftrag kommen wir besonders gern nach, wenn wir miterleben können, welch vielfältige und zukunftsorientierte Projekte in den Vereinen realisiert werden“, ergänzt Tomislav Majic.

Möglich wurde die Spende durch die Sparlotterie der Sparkassen. Die Sparlotterie ist eine clevere Kombination aus Gutes tun und Was zur Seite legen, denn mit jedem Los werden gemeinnützige, jugendfördernde und caritative Vorhaben und Einrichtungen unterstützt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here