Jon von der Crone ist Jungschützenkönig der Plettenberger Schützengesellschaft. Seine Schützenkönigin ist Emma Fries. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Jon von der Crone ist Jungschützenkönig der Plettenberger Schützengesellschaft. Zur Schützenkönigin wählte er sich Emma Fries.

___STEADY_PAYWALL___

Erstmals wurde das Kindervogelschießen zum Auftakt des Schützenfestes am Freitag durchgeführt. Zahlreiche Zuschauer verfolgten den spannenden Wettkampf, in dem am Ende noch sieben Jungen auf den Vogel anlegten. Jon von der Crone gelang mit dem 415. Schuss der entscheidende Treffer und genoss anschließend den Jubel in der gut gefüllten Schützenhalle.

Zuvor hatten am Huldigungsmarsch viele Kinder und Eltern teilgenommen. An der Schützenhalle erwartete Schützenkönigin Britta Isbaner mit ihren Hofdamen die Mädchen und Jungen. Sie erhielten süße Brezeln und Getränke, bevor es zum Vogelschießen in die Halle ging.

Die Insginienschützen: Ole Grote (Krone, 8. Schuss), Tyler Wiedemann (Zepter, 60.), Felix Ochtendung (Apfel, 92.), Linus Grote (rechter Flügel, 144.), Fin Panzer (linker Flügel, 245.).

Heute geht es mit dem Königsvogelschießen der Erwachsenen weiter. Um 13.40 Uhr ist Antreten auf dem Böhler Platz. Es folgt die Gedenkfeier am Ehrenmal im Böhler Park. Dann marschieren die Schützen hinauf zum Kohlbuschberg, wo der Schützenkönig ermittelt wird.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here