WLAN ist nun in der Lüdenscheider Innenstadt ausgebaut – vor Ort überzeugten sich Phillip Nieland (Geschäftsführer der Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH), Volker Neumann (Geschäftsführer der Stadtwerke Lüdenscheid) und Danny Fischer (Geschäftsführer der IT Südwestfalen GmbH) Foto: Stadtwerke Lüdenscheid/Alexander ten Hompel

Lüdenscheid. Öffnungszeiten eines Geschäfts prüfen, mal kurz die Wettervorhersage abrufen oder sich Zeit am Smartphone vertreiben, während man an der Kasse in der Schlange steht – inzwischen ist dies Normalität für uns geworden. Durch den Ausbau des kostenlosen Wireless Local Area Networks (WLAN) ist der Zugriff auf das Internet an immer mehr Orten in der Lüdenscheider Innenstadt kostenlos möglich.

Als Gemeinschaftsprojekt der Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM), der Stadtwerke Lüdenscheid und der IT Südwestfalen GmbH – in enger Zusammenarbeit mit dem Freifunk MK und gefördert durch den Freifunkförderverein SiWi-Mark e.V. – ist das kostenfreie WLAN-Netzwerk in der Lüdenscheider Innenstadt immer weiter ausgebaut worden. Durch das neue Projekt in der Wilhelmstraße können nun bis zu 1000 Endgeräte gleichzeitig mit dem Netz des Freifunks versorgt werden. Dies wird auch kräftig genutzt: Jeden Monat verbinden sich jetzt schon rund 25.000 Endgeräte.

Eine ebenfalls wichtige Rolle spielt die Telemark Telekommunikationsgesellschaft Mark mbH, welche das gesamte Projekt mit einem leistungsstarken Tarif und der notwendigen technischen Infrastruktur im Bereich der WLAN-Sender unterstützt.

Anzeige

Freifunk ist unkompliziert und bietet einen großen Komfort für die Benutzer, die sich ohne ein Passwort mit dem WLAN verbinden können. Zudem spart es Kosten und schont die Datenpakete der Mobilfunkverträge der Besucherinnen und Besucher der Innenstadt. „Wir freuen uns sehr dieses Projekt in unserer Heimat unterstützen zu können“, da sind sich Phillip Nieland (Geschäftsführer der Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH), Volker Neumann (Geschäftsführer der Stadtwerke Lüdenscheid) und Danny Fischer (Geschäftsführer der IT Südwestfalen GmbH) einig.

Der derzeit abgedeckte Bereich des WLANs erstreckt sich vom Sternplatz bis in die Altstadt Lüdenscheids: Die Verbindung wird durch eine Glasfaseranbindung, sowie sechs neue hochmoderne Zugangspunkte ermöglicht. Probieren Sie es aus und verknüpfen den Test mit einem Besuch der Lüdenscheider Innenstadt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here