TEILEN
Jens Groll trat beim Plewo-Stadtfest zum letzten Mal in seiner Funktion als Geschäftsführer der Plettenberger KulTour GmbH in Erscheinung. Foto: Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Beim Plewo-Stadtfest hatte Jens Groll als Geschäftsführer der Plettenberger KulTour GmbH noch das letzte Wort und verabschiedete die Besucher nach drei Stadtfesttagen, jetzt hat er sich selbst verabschiedet.

Das Süderländer Tageblatt berichtete am Freitag, 6. September, dass Groll im nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung am Mittwoch, 4. September, um seine Abberufung gebeten hatte. Jens Groll begründet diesen Schritt mit der hohen Beanspruchung in seiner Funktion als Kämmerer der Stadt Plettenberg. Er bleibt in der Stadtverwaltung darüber hinaus weiterhin verantwortlich für das Kulturamt.

Im Vorfeld hatte Jens Groll die Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der KulTour GmbH, Martina Reinhold, informiert. Seine Abberufung soll auf der nächsten Gesellschafterversammlung am 24. September erfolgen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Bei der Gründung der KulTour GmbH im November 2018 waren Jens Groll und Dr. Uwe Allmann (AquaMagis GmbH) als Geschäftsführer eingesetzt worden. Diese Tätigkeit sollten sie neben ihren Hauptfunktionen ausüben. Allmann stieg Anfang des Jahres 2019 aus und begründete dies mit gesellschaftsrechtlichen Aspekten. Jetzt folgt ihm Jens Groll. Die Nachfolgefrage ist noch offen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here