TEILEN

Schalksmühle. Rock’n’Roll der 1950er und 1960er Jahre: Seit 2012 bringen Jenny and The Steady Go’s dieses musikalische Lebensgefühl zurück ins Hier und Jetzt. Am Freitag, 6. September, ist die Band ab 20 Uhr im Bauernhaus Wippekühl zu hören.

Jenny Thrills frechbezaubernde Stimme vor den beschwingten Sounds der Band entführt uns in eine Zeit, in der Musik Rock’n’Roll bedeutete und Cola ein neues Lebensgefühl. Als Mädchen noch wegen eines einzigen Hüftschwungs in Ohnmacht fielen, rote Kussmünder keinen Nude-Look kannten, Hosen Röcke waren, Jungs halbstark und Männer Gentlemen.

Gleich vier Gentlemen, ausgestattet mit klassischem Instrumentarium von Gretsch-Gitarren bis zum Kontrabass, hat die singende und mitreißend tanzende Jenny Thrill an ihrer Seite, und die haben’s musikalisch faustdick hinter den Ohren. Kein Wunder; können die einzelnen Mitglieder der Steady Go’s doch zusammen auf weit über tausend Konzerte zurückschauen, unter anderem an der Seite von Musikern und Legenden wie Chuck Berry, Herman Brood, Big Jay Mc Neely, Gregor Hilden, Mr Irish Bastard oder Phillip Boa.

Anzeige

Der Geschichts- und Heimatverein bietet wie gewohnt kleine Snacks und Getränke für das leibliche Wohl der Konzertbesucher an.

Für die Besucher stehen im Bauernhaus Stehtische bereit; Sitzplätze stehen bei Bedarf begrenzt zur Verfügung.

Eintritt: Vollzahler 12,00 € – Teilzahler 9,00 €/6,00 €. Eintrittskarten sind erhältlich im Bürgerbüro der Gemeinde Schalksmühle oder können vorbestellt werden unter der Telefonnummer 02355/84-242 sowie per E-Mail  Kulturbüro@schalksmuehle.de.

 

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here