TEILEN
Jacqueline Feldmann gastiert auf Einladung der Kulturgemeinde Finnetrop am 30, Januar in Ostentrop. Foto: Robert Maschke


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg/Finnentrop. Jacqueline Feldmann, geboren 1994, aus Lüdenscheid, steht seit 2011 auf der Bühne. Regelmäßig tritt sie in renommierten Mix-Shows wie Quatsch Comedy Club, NightWash oder Komische Nacht auf. Zudem war sie u. a.  Gast beim RTL Comedy Grand Prix und ist seit 2018 bei 1LIVE mit dem Format „2 girls 1 chat“ zu hören.

Am Donnerstag, 30. Januar, um 20 Uhr, kommt die junge Künstlerin ins Duarphius nach Ostentrop. Auf Einladung der Kulturgemeinde Finnentrop wird sie dort ihr aktuelles Programm „Plötzlich Zukunft! Konnt´ja keiner wissen…“ vorstellen. Sie erzählt von den vielen Möglichkeiten, die sich ihr nach der Schulzeit eröffneten und wie sie dennoch beim Finanzamt landete.

Mit einer charmant-frechen und bezaubernden Art erzählt sie irrsinnig komische Geschichten aus Ihrem Alltag, die eine eigene Sprache sprechen. Mit ihrer jungen und dynamischen Art gelingt es Jacqueline Feldmann, das Publikum schnell zu verzaubern und auf ihre Seite zu ziehen: dem jüngeren Publikum dient sie als Identifikationsfigur, den älteren Zuschauern gibt sie einen faszinierenden Einblick in das Leben einer jungen Frau.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Schüler, Studenten, Azubis und Jugendliche bis 18 Jahren zahlen nur die Hälfte. Karten für diese Comedy-Veranstaltung gibt es zum Preis von 20,00 € im Rathaus der Gemeinde Finnentrop (Zimmer 12 und 13), unter Tel.: 02721/512-150 und unter Tel.: 02721/512-151 sowie unter h.pieron@finnentrop.de sowie unter n.eckert@finnentrop.de. Es gelten die üblichen Preisbestimmungen.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here