Foto_Laurence_Chaperon_

Altena. Am Samstag, 15. Oktober, heißt es in Altena: It’s Showtime! Das Duo Pariser Flair legt dem Publikum die schönsten Hits des Musicals zu Füßen, mit einer Prise Humor, fachkundigen Anekdoten und überraschenden Hintergründen…

Musikfreunde können der Einladung einer Mezzosopranistin, eines Tenors und einer Pianistin (Marie Giroux, Mezzosopran & Moderatio | Joseph Schnurr, Tenor |Jenny Schäuffelen, Klavier) folgen, die in der Burg Holtzbrinck feierlich auf einem Silbertablett das Beste von allem servieren – also ein veritables Fünf-Sterne-Gourmet- Genießer-Programm aus Cats, Phantom der Oper, Elisabeth, Les Misèrables, West Side Story und vielen anderen weltberühmten Shows…

Von den Ursprüngen des Musicals bis zu den modernsten Werken malt das Trio einen unwiderstehlichen bunten musikalischen Bogen, mal leise und liebevoll, mal lebendig und schwungvoll.

Anzeige

Das Publikum wird dabei en passant mehr über die Risiken der Audienz des Komponisten Leonard Bernstein bei Papst Paul IV erfahren und über die Haustiere und die Hausdame seines Kollegen Andrew Lloyd Webber, denen doch ganz entscheidende Einflüsse auf das Werk zugebilligt werden müssen. Und über die Unverwüstlichkeit des Mutterwitzes von Cole Porter.

Die Veranstaltung des Kulturring Altena e.V. findet am kommenden Samstag um 20 Uhr in der Burg Holtzbrinck statt (Einlass ab 19:30 Uhr). Eintrittskarten gibt es bei der Geschäftsstelle des Kulturrings (02352 209346 oder per Mail an kulturring@altena.de)