Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Wild Rover, Whisky in the Jar und die Ballade von Danny Boy – dazu irisches Bier, Fish and Chips mit matschigen Erbsen. Im TuS-Vereinsheim „Elfer“ herrschte am Samstagabend feucht-fröhliche Stimmung wie in einem irischen Pub. Für die 3. Auflage der Irish Night hatten die Organisatoren das schottisch-deutsche Duo Craig & Mat engagiert und damit erneut eine glückliche Hand bewiesen.

Foto: Bernhard Schlütter
Foto: Bernhard Schlütter

Die beiden Profimusiker sind im Ruhrgebiet zu Hause. Mat alias Martin wohnt in Herne, Craig in Witten, stammt aber aus Edinborough in Schottland. Mit ihrem riesigen Repertoire an irischen und schottischen Folksongs unterhielten Craig & Mat das Publikum im Elfer aufs Beste.

Für die Pub-Verpflegung sorgte das Elfer-Team Romina Strauß, Angelika, Jessica und Torben Kosch.

Anzeige

„Über 100 Gäste haben wir heute. Die meisten Eintrittskarten waren schon im Vorverkauf weg“, freute sich Axel Sedlatschek, Vorsitzender der Fußballabteilung des TuS Plettenberg.  „Mit den Veranstaltungen mit Irish Folk haben wir einen Treffer gelandet.“ Der Elfer bietet in der Tat ein schönes Ambiente für diese Musik und Stimmung.

Ihren Teil dazu bei tragen die P-Darter, die jüngste Abteilung im TuS Plettenberg. Die Dartspieler/innen haben in Eigenleistung einen neuen Fußboden im Vereinsheim verlegt. „Dadurch haben sie es bei ihren Trainingsabenden und Heimspielen schöner, und der gesamte Verein profitiert ebenfalls davon“, lobt Axel Sedlatschek den Einsatz der Darter.

Hier gibt’s ein Video von der Irish Night: Irish Night im Elfer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here