TEILEN
Die Akazien am Stephansdachstuhl müssen weichen. Lediglich an der Rückseite werden drei neue Akazien gepflanzt. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. In einer Pressemitteilung erklärt Stadtplaner Hartmut Engelkemeier: “Aus Anlass zahlreicher Bürgeräußerungen gegen geplante Beseitigungen von Bäumen im Rahmen der Innenstadtplanungen durch das Büro bbz und aufgrund der von der Initiative Stadtbäume eingereichten Unterschriftenliste soll auf Initiative der FDP-Ratsfraktion eine Begehung durch den Arbeitskreis Innenstadt erfolgen unter Beteiligungsmöglichkeit der Öffentlichkeit.

Diese Begehung findet statt am Mittwoch, 6. September, 18 Uhr. Treffpunkt ist der Maiplatz. Bei dem Rundgang durch die Altstadt, an dem auch Herr Herrmann vom Büro bbz teilnimmt, soll an allen betroffenen Bäumen das Pro und Contra einer Erhaltung diskutiert werden. Ende September oder Anfang Oktober wird die überarbeitete Planung der Öffentlichkeit erneut vorgestellt, bevor darüber entschieden wird.”

Im Umfeld der Christuskirche sollen nach Vorstellungen der Planer vom Büro bbz einige Bäume weichen. Foto: Bernhard Schlütter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here