TEILEN
Inge Blask rückt für die neue Bundesumweltministerin Svenja Schulze in den NRW-Landtag nach.

Märkischer Kreis. Die märkische SPD freut sich über Einzug von Inge Blask in den Landtag. „Das ist eine gute Nachricht für den Märkischen Kreis und die SPD,“ sagte Gordan Dudas, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks  im Märkischen Kreis.

Hintergrund ist die Tatsache, dass durch die Nominierung der SPD-Generalsekretärin Svenja Schulze als Umweltbundesministerin, Inge Blask aus Hemer in den Landtag nachrücken wird. Blask gehörte dem Landtag bereits von 2012 bis 2017 an und war bei der letzten Landtagswahl nur knapp gescheitert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here