TEILEN

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Das Lüdenscheider Büro der IG Metall Märkischer Kreis ist bis auf Weiteres geschlossen. Grund für die Schließung sind planmäßige Umbaumaßnahmen innerhalb des Büros an der Augustastraße. Der Umbau umfasst Maßnahmen im Bereich der Barrierearmut, Ertüchtigungen der digitalen Infrastruktur und teilweise eine Neuaufteilung der Büros. „Wir investieren in die Zukunft der IG Metall im Märkischen Kreis. Nach dem Umbau werden wir unsere knapp 23.000 Mitglieder im Märkischen Kreis noch besser betreuen können. Es ist wichtig, vor Ort ansprechbar zu sein“, teilen die beiden Geschäftsführer der IG Metall Märkischer Kreis, Gudrun Gerhardt und Torsten Kasubke, mit.

Gerhardt und Kasubke rechnen mit einer Umbauzeit von ca. zwei Monaten. Die IG Metall ist weiterhin telefonisch unter der Rufnummer 02351/36580 sowie über das Internet, per Mail und via Facebook zu erreichen. Das IG Metall-Büro in der Iserlohner Innenstadt bleibt montags bis freitags geöffnet.

 

Anzeige
Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here