Start Corona Aktuell Hohe Inzidenz bei 10- bis 19-Jährigen

Hohe Inzidenz bei 10- bis 19-Jährigen

0

Märkischer Kreis. (pmk) Das Kreisgesundheitsamt registriert 271 Neuinfektionen binnen eines Tages. Die Zahl der Corona-Infektionsfälle im Märkischen Kreis steigt auf 1966. Die höchste Inzidenz gibt es in der Altersklasse 10 bis 19 Jahre. Es gibt drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19.

Die Zahl der Menschen, die im Märkischen Kreis an Covid 19 erkranken, steigt. Insgesamt 1966 Infektionsfälle sind dem Kreisgesundheitsamt bekannt, innerhalb eines Tages gab es 271 Neuinfektionen. Und bedauerlicherweise auch drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.

Bei der 7-Tage-Inzidenz nach Altersklassen liegen die 10- bis 19-Jährigen weit vorne. Ein Überblick:

– 0 bis 9 Jahre: 299,9
– 10 bis 19 Jahre: 572,2
– 20 bis 29 Jahre: 279,1
– 30 bis 39 Jahre: 347,6
– 40 bis 49 Jahre: 309
– 50 bis 59 Jahre: 249,6
– 60 bis 69 Jahre: 197,6
– 70 bis 79 Jahre: 147,9
– 80 bis 89 Jahre: 181,9
– 90plus: 253,5

Die aktuelle Corona-Statistik

 Die 271 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (14), Balve (4), Halver (21), Hemer (22), Herscheid (4), Iserlohn (36), Kierspe (20), Lüdenscheid (59), Meinerzhagen (17), Menden (17), Neuenrade (7), Plettenberg (32), Schalksmühle (7) und Werdohl (11).
 Aktuelle Indexfälle: 1.966 (Vortag: 1.796; Vorwoche: 1.235). In Quarantäne befinden sich zudem 639 Menschen.
 Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 454. Es gibt drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19. Ein 53-jähriger Mann aus Iserlohn starb im Krankenhaus. Er war nicht geimpft und hatte Vorerkrankungen. Zudem verstarben eine 94-jährige Frau aus Lüdenscheid (geimpft, mit Vorerkrankungen) und eine 81-jährige Frau aus Iserlohn. Im November hat es bislang 18 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben (November 2020: 36; September 2021: 7, Oktober 2021: 11).
 Gesamtinfektionen: 28.495
 Genesene: 26.075
 Krankenhäuser: 53 Covid-19-Patienten, davon 12 auf der Intensivstation (davon werden fünf Patienten beatmet)
 Stationäre Einrichtungen, ambulante Pflegedienste oder Eingliederungshilfe: 25 infizierte Bewohner, 36 Beschäftigte in Quarantäne
 Schulen: 321 Indexfälle
 Kitas: 49
 Sieben-Tage-Inzidenz: 310 (Vortag: 288)
 Hospitalisierungsrate (Land NRW): 4,37 (Vortag: 4,21; Vorwoche: 4,03)
 Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 11,77 (Vortag: 11,27; Vorwoche: 9,68 Prozent)

Zahlen für die Städte und Gemeinden

• Altena: 73 Infizierte, 883 Gesundete, 15 Kontaktpersonen und 27 Verstorbene

• Balve: 30 Infizierte, 466 Gesundete, 4 Kontaktpersonen und 5 Verstorbene

• Halver: 121 Infizierte, 1.165 Gesundete, 46 Kontaktpersonen und 13 Verstorbene

• Hemer: 158 Infizierte, 1.855 Gesundete, 41 Kontaktpersonen und 28 Verstorbene

• Herscheid: 39 Infizierte, 317 Gesundete, 5 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene

• Iserlohn: 320 Infizierte, 5.631 Gesundete, 87 Kontaktpersonen und 86 Verstorbene

• Kierspe: 249 Infizierte, 1.330 Gesundete, 123 Kontaktpersonen und 20 Verstorbene

• Lüdenscheid: 399 Infizierte, 5.379 Gesundete, 137 Kontaktpersonen und 86 Verstorbene
• Meinerzhagen: 109 Infizierte, 1.774 Gesundete, 29 Kontaktpersonen und 29 Verstorbene

• Menden: 192 Infizierte, 2.628 Gesundete, 72 Kontaktpersonen und 58 Verstorbene

• Nachrodt-Wiblingwerde: 19 Infizierte, 348 Gesundete, 10 Kontaktpersonen, 11 Verstorbene

• Neuenrade: 41 Infizierte, 679 Gesundete, 13 Kontaktpersonen und 5 Verstorbene

• Plettenberg: 90 Infizierte, 1.748 Gesundete, 25 Kontaktpersonen und 41 Verstorbene

• Schalksmühle: 34 Infizierte, 400 Gesundete, 11 Kontaktpersonen und 6 Verstorbene

• Werdohl: 92 Infizierte, 1.472 Gesundete, 21 Kontaktpersonen und 33 Verstorbene

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here