MdEP Birgit Sippel kommt in die Hildegardis-Schule.

Hagen. Unter dem Motto „Vereinigte Staaten von Europa – die Zukunft Europas?“ schlüpfen die Schüler der Hildegardis-Schule am Dienstag, 29. Mai, in die Rolle der Mitglieder des Europäischen Konvents.

René Röspel MdB bespricht mit den Schülern die Ergebnisse des EU-Planspiels.

MdB René Röspel spielt mit

In dem Planspiel diskutieren die Schüler sechs von der EU-Kommission vorgelegte Forderungen zur Weiterentwicklung der EU. Einer der Themenbereiche gehört den „Langfristigen Zielen der EU“ an. Die Diskussionsergebnisse besprechen die Schüler am Dienstag, 29. Mai, mit dem Bundestagsabgeordneten René Röspel und am Montag, 4. Juni, mit der EU-Abgeordneten Birgit Sippel im Europäischen Parlament in Brüssel.
Der Konvent kann nach Artikel 48 des Vertrages von Lissabon zusammenkommen, um entscheidende europäische Weichenstellungen für die Zukunft der Europäischen Union (EU) auszuhandeln. In diesem sind sowohl die Mitgliedstaaten als auch die EU-Kommission und das Europäische Parlament vertreten. Dadurch kommen bei den Verhandlungen die unterschiedlichen europäischen und nationalen Perspektiven zu Wort.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here