Hettwich vom Himmelsberg
Foto: Gerrit Kramer

Plettenberg. Anlässlich des diesjährigen Weltfrauentages lädt die Gleichstellungsbeauftragte Mareike Masuch humorliebende Bürgerinnen und Bürger in den Plettenberger Ratssaal ein. Am Freitag, 4. März, wird „Hettwich vom Himmelsberg“ die Lachmuskeln herausfordern. Um 19 Uhr startet das Kabarett.

Die Theaterpädagogin und Kabarettistin Anja Geuecke, wohnhaft im benachbarten Attendorn, wird mit ihrem aktuellen Programm „Hettwich vom Himmelsberg – die Frau, für die es keinen Waffelschein gibt“, Verhaltensweisen von Frau und Mann unter die Lupe nehmen.

Mit ihrer einprägsamen roten Plüschkappe, der überdimensionalen Hornbrille und dem dezenten Pelzkrägelchen in Altrosa ist die Künstlerin selbst auf jeden Fall ein Hingucker. Mit Bekenntnissen mitten aus dem Leben einer „Nur-Hausfrau“, wie Hettwich sich selbst nennt, trifft sie immer den Humor-Nerv ihres Publikums.

Anzeige

Diejenigen, die an dem amüsanten Abend teilhaben wollen, können sich die Eintrittskarten im Vorverkauf sichern. Diese sind ab 14. Februar an der Information des Rathauses und bei Mareike Masuch, Zimmer 323, erhältlich. Eine Eintrittskarte kostet 10 Euro, ermäßigt durch die Ehrenamtskarte 5 Euro.

Am 4. März gibt es bereits ab 18:00 Uhr in der Rathaus-Cafeteria die Gelegenheit, sich vor dem Auftritt mit einem Getränk und einem kleinen Snack am Tisch auf den Abend einzustimmen.

Die Veranstaltung findet mit reduzierter Anzahl an Sitzplätzen statt und unter der 2G-plus-Regel. Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise und Ihren Personalausweis am Eingang für die Kontrolle bereit. Eine medizinische Maske – empfohlen werden FFP 2 Masken – muss auch am Sitzplatz im Ratssaal getragen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here