Am Freutag, 13. Mai, öffnet das Freibad Herscheid seine Pforten. Foto: Guido Raith

Herscheid. Darauf haben viele gewartet: Bahn frei ins kühle Nass. Am Freitag, 13. Mai, 9 Uhr, beginnt in Herscheid die Freibad-Saison. Vier Becken, ein Sprungturm, weitläufige Liegewiesen, ein Beach-Volleyball-Feld, ein Kiosk und mehr: Im Herscheider Warmwasserfreiband können Besucher jeden Tag Urlaub machen – und das mitten im Ort. Das Nichtschwimmer-Becken wurde neu gestaltet: Es verfügt jetzt über Strömungskanal, Wellenbreitrutsche, Massagedüsen, Wasserschale und Nackendusche. Auch an die Allerkleinsten ist gedacht: Sie toben am liebsten im modernen Planschbecken mitsamt Wasserpilz und Spielgeräten. So ist für jeden etwas dabei.

Öffnungszeiten:

montags: 13 – 19.30 Uhr
dienstags – freitags: 6.15 – 19.30 Uhr
samstags, sonntags und an Feiertagen: 9 – 19.30 Uhr
(Kassenschluss: 30 Minuten vor Ende der Badezeit)

Eintrittspreise (Erwachsene): Einzelkarte: 3,50 €, Zehnerkarte:  31 €;
Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.
Kinder ab sechs Jahre, Jugendliche bis 16 Jahre, Schwerbehinderte (ab 50%), Schüler und Auszubildende über 16 Jahre und Studenten unter 27 Jahren (mit Ausweis): Einzelkarte: 2 €, Zehnerkarte: 16 €;
Familientageskarte:  10 € (unabhängig von der Anzahl der Kinder);

In unmittelbarer Nähe sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Anschrift: 58849 Herscheid, Unterdorfstraße 24, Telefon; 02357/2565

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here