TEILEN
Am 16. März hatte der Herscheider Bürgerbusverein den Fahrbetrieb eingestellt. Ab 29. Juni fährt der Bürgerbus wieder. Bildschirmfoto

Herscheid. Der Bürgerbus nimmt am 29. Juni den Fahrbetrieb wieder auf. Das haben Fahrer*innen und Vorstand des Bürgerbus Herscheid e.V. beschlossen. Wegen der Coivid-19-Pandemie war der Betrieb am 16. März eingestellt worden.

In einer gemeinsamen Sitzung der Fahrerinnen und Fahrer sowie des Vorstandes des
Bürgerbus Herscheid e.V. wurde beschlossen, den Fahrbetrieb des Bürgerbus Herscheid
ab 29. Juni 2020 wieder aufzunehmen. In dieser Sitzung, die aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnungen in der Gemeinschaftshalle Herscheid stattfand, wurden auch Maßnahmen besprochen und verabschiedet, die einerseits den Schutz der Fahrgäste als auch den der Fahrer*innen sicherstellen, andererseits aber wieder einen normalen Fahrbetrieb nach dem aktuell gültigen Fahrplan ermöglichen.

Weitere Fahrer*innen gesucht

Einzelheiten dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben. „Es ist uns wichtig, unsere
Fahrgäste so schnell wie möglich zu informieren, auch wenn im Moment noch
nicht alle Details feststehen“, schreibt der Vorstand in seiner Pressemitteilung.

Anzeige

Um auch zukünftig einen gut funktionierenden Bürgerbusverkehr anbieten zu können, braucht der Verein dringend weitere Fahrerinnen oder Fahrer. Wer Interesse daran hat, sich für seine Mitbürger zu engagieren und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung sucht, möge sich bitte beim Bürgerbusverein melden (Telefon 02357/3448, 02357/4380 oder 02357 4130).

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here