TEILEN
Nancy Spiller und Detlef Nier spielen das Programm "Betreutes Denken". Foto: Hans-Ludwig Böhme

Halver. Kabarettfreunde aufgepasst: Die „Herkuleskeule“, die am 4. Mai in der AFG-Aula (20 Uhr) gastiert, muss umdisponieren. Zwei Künstler sind ausgefallen. Deshalb wird das Programm geändert. Statt des ursprünglich geplanten Abends unter dem Motto „Lachkoma“ spielt die „Herkuleskeule“ nun ihr Programm „Betreutes Denken“.

„Dazu sach ich gar nüscht mehr, sonst wersch noch blöde!“, sagt der Sachse – und er hat Recht! Wer sieht denn noch durch im Informationsmüll von Tagesschau und Fake-News, im Nebel von Twitter und alternativen Fakten? Steht die Welt noch am Abgrund oder ist sie schon einen Schritt weiter? In einem Best-Of der Texte von Philipp Schaller schlägt die erfrischende, schon im Programm Ballastrevue erprobte Nancy Spiller und der erfahrene ältere, aber immer noch frische Pointenjäger Detlef Nier eine Schneise durch den Wahnsinn unserer Zeit.

Für die musikalische Erleuchtung sorgt Thomas Wand.

Abendkasse 25,00 € / 18,00 €*

Vorverkauf   22,00 € / 15,00 €* zzgl. VVK-Gebühr

Vorverkauf im Kö-Shop, Mittelstr. 21, 58553 Halver, Tel. 02353 903344

oder Online-Tickets unter http://ticketshop.halver.de

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here