Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Heller und schwarzer Hautkrebs: Früh erkannt – meist geheilt

Heller und schwarzer Hautkrebs: Früh erkannt – meist geheilt

0

Lüdenscheid. Der Frühling steht vor der Tür und die ersten Sonnenstrahlen laden zum Verweilen im Freien ein – doch Vorsicht ist geboten, denn übermäßige Sonneneinwirkung gilt als wichtigster Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs. Um darüber zu informieren, wie man sich am besten gegen UV-Strahlung schützt und welche verschiedenen Formen, Vorstufen, Symptome sowie Behandlungsmöglichkeiten von Hautkrebs es gibt, lädt Dr. Dorothee Dill, Direktorin der Hautklinik am Klinikum Lüdenscheid, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dienstags in den Märkischen Kliniken“ am 5. März um 18.00 Uhr ganz herzliche alle Interessierten in das Seminarzentrum (Haus 7) des Klinikums Lüdenscheid ein.
Die Expertin wird in ihrem Vortrag nicht nur viele praktische Tipps zum richtigen Sonnenschutz und der Früherkennung des schwarzen Haukrebses geben, sondern auch die Wirkungsweisen moderner, biologischer Medikamente für fortgeschrittene Tumorstadien vorstellen, die erstmals seit 2013 die Chance auf ein gutes Langzeitüberleben bieten – selbst nach Streuung von Tochterzellen (Metastasen).
Wie immer wird es im Anschluss des Vortrags genügend Zeit zur Diskussion geben. Dr. Dorothee Dill freut sich auf den Austausch mit Besuchern ihres Vortrags. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here