Hagen/Märkischer Kreis/Südwestfalen. Zum vierten Mal wird es in 2018 die Aktionstage Heimatshoppen geben. Am 7. und 8. September finden sie statt. Das teilt die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) mit.

Motto: „Innenstadt bewegt (sich)“

Sie hat im märkischen Südwestfalen die Federführung des deutschlandweiten Projektes. „Innenstadt bewegt (sich)“ lautet das Motto in diesem Jahr. Dazu schreibt SIHK-Handelsexpertin Stephanie Erben: „Um sich auf die Zukunft einzustellen, müssen die Innenstädte ihr Gesicht verändern und sich auf die Kunden zu bewegen.” Viele Werbegemeinschaften würden “ihre Veranstaltungskonzepte anpassen, neue Formate etablieren und auch die Wochenmärkte vielerorts neu denken”. Veränderung und Flexibilität im örtlichen Einzelhandel, darauf lege das Heimatshoppen 2018 die Betonung, so die Presseinformation.

Anmeldungen online möglich

Weitere Informationen zum Heimatshoppen stellt die SIHK auf ihrer Online-Plattform zur Verfügung. SIHK-Mitglieder haben dort auch die Möglichkeit, sich für die Aktionstage anzumelden. Ein YouTube-Video zum Heimatshoppen gibt es dort auch.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here