Das Logo des Heimat-Preises vor grünem Hintergrund Interessierte Vereine, Gruppen und gemeinnützige Organisationen können noch bis zum 15. Oktober am Wettbewerb teilnehmen. Copyright: MHKBG NRW

Lüdenscheid. (PSL) Der Heimat-Preis Lüdenscheid geht in diesem Jahr in die zweite Runde: Die Stadt Lüdenscheid veranstaltet dazu einen Wettbewerb unter dem Titel „Lüdenscheider Traditionsveranstaltungen“. Mitmachen können Vereine und bürgerschaftliche Gruppen, Vereine und Gruppen von Schulen sowie gemeinnützige Organisationen. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 15. Oktober.

Hohe gesellschaftliche Bedeutung

Unter Traditionsveranstaltungen fallen beispielsweise Picknicks, Schützenfeste, Sommerfeste, Mitmachaktionen, Aufführungen und vieles mehr – also all die Veranstaltungen, die bereits seit vielen Jahren mit bürgerschaftlichem Engagement organisiert werden. Eine Veranstaltung sollte bereits mindestens fünfmal stattgefunden haben, um für den Wettbewerb infrage zu kommen.



Gerade durch den pandemiebedingten Ausfall vieler Termine in den vergangenen Monaten ist die gesellschaftliche Bedeutung dieser Veranstaltungen deutlich geworden.  Deshalb ist das Ziel des diesjährigen Heimat-Preises, dass die Sieger eine finanzielle Anerkennung und öffentliche Wertschätzung für das bisher gezeigte Engagement erhalten. 

Preisgelder vom Land gefördert

Für die Preisgelder in Höhe von 2.500 Euro (1. Preis), 1.500 Euro (2. Preis) und 1.000 Euro (3. Peis) hat die Stadt Lüdenscheid eine Landesförderung erhalten. Grundlage hierfür ist das vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen aufgelegte Landesförderprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“. Dank einer zusätzlichen Unterstützung durch die Stadtwerke Lüdenscheid können auch die Plätze vier bis zehn jeweils ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro erhalten. Bis Ende November sollen die Preisträger feststehen. 

Weiterführende Informationen sind auf der Website der Stadt Lüdenscheid zu finden: https://bit.ly/3Dj02dh. Unter dem Punkt „Wettbewerbsausschreibung“ sind die Kriterien aufgeführt, die die Teilnehmer und die Veranstaltungen erfüllen müssen. Dort steht auch das Wettbewerbs-Formular zum Download bereit.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here