TEILEN
Die "Heimathelden 4.0" stehen mit drei Bands, jeder Menge bekannter Freunde und einem zaubernden Moderator am 19. Januar bereits zum 4. Mal bei Dahlmann am Start. Foto: Iris Kannenberg

Lüdenscheid. Am 19.01.2019 findet die vierte Auflage der Erfolgsveranstaltung HEIMATHELDEN statt. Die Veranstaltung, bei der Künstlerinnen und Künstler aus der Region im Vordergrund stehen, erfreute sich in den vergangenen Jahren derartiger Beliebtheit, dass die Tickets innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren. In diesem Jahr ist es den Organisatoren erneut gelungen, großartige Live-Acts zu gewinnen.

___STEADY_PAYWALL___

AMPERSAND

AMPERSAND. Foto: Iris Kannenberg

Bereits von Beginn an bei den HEIMATHELDEN-Konzerten dabei ist die heimische Jazz- und Soul-Sängerin Julia Späinghaus. Bei HEIMATHELDEN 2.0 präsentierte sie der Öffentlichkeit erstmals ihre Band AMPERSAND. Es folgten zahlreiche Auftritte.

Die fünf Bandmitglieder haben ihre musikalischen Wurzeln in den unterschiedlichsten Genres, so dass sich das Publikum auf ein breites Repertoire von Welthits in neuem Gewand freuen kann.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



BREDDERMANN
FEAT. MEMBERS OF JOHN PORNO BAND

BREDDERMANN. Foto: Iris Kannenberg

Das Unplugged-Duo BREDDERMANN covert sich bereits seit 2012 in unverkennbarer Art und Weise querbeet durch die Geschichte des Rock und Pop. Es ist zwischenzeitlich im gesamten Bundesgebiet unterwegs und erfreut sich einer stetig wachsenden Fangemeinde.

Bei HEIMATHELDEN 4.0 gibt es erstmals ein BREDDERMANN-Upgrade. Niemand geringeres als DANIEL HARTKOPF und IVO RISSONE, Teile der John Porno Band aus Lüdenscheid, werden das Akustikduo zu einer kompletten Band vervollständigen. Fetter Sound garantiert!

OHNE YOKO

OHNE YOKO. Foto: Iris Kannenberg

Ein Spagat zwischen den 70ern und den Charts der Gegenwart. – Die 4 Jungs und 2 Mädels der Coverband OHNE YOKO schaffen das mühelos. Seit 2004 spielten sie deutschlandweit unzählige Gigs.

Egal ob auf großen oder kleinen Bühnen, zieht OHNE YOKO sein Publikum mit seiner frechen und unverbrauchten Art und dabei stets mit einem leichten Augenzwinkern, in seinen Bann. Warum sich die Band OHNE YOKO nennt ist hierbei glasklar: in der Band spielt nun einmal keine Yoko mit.

Timothy Thomson führt in zauberhafter Weise durchs Programm. Foto: Axel Schweer-Baumeister

Timothy Thomson

Erstmals in der Reihe der HEIMATHELDEN wird sich ein Künstler die Ehre geben, dessen Terrain ein anderes als die Musik ist. Der Lüdenscheider Magier Timothy Thompson wird auf zauberhafte Art und Weise durch das Programm führen und dafür sorgen, dass die Besucher ihren Augen nicht trauen werden.

Und für alle die nicht genug bekommen können, gibt es im Anschluss eine Aftershowparty.

Heimathelden 4.0, Dahlmann, Grabenstraße 18, Lüdenscheid. Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr. Tickets gibt es für 12,50€ (zuzüglich Gebühr) bei Dahlmann, im LN-Ticketshop, bei Klein Oho! im Stern-Center in Lüdenscheid oder online über www.eventim.de.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here