Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Auf dem Sternplatz haben sich am Freitagnachmittag etwa 20 Kinder und Jugendliche geprügelt. Dabei traten die Streithähne auch auf ein bereits am Boden liegendes 13-jähriges Mädchen ein.

Wie die Polizei mitteilt, war der Streit zwischen den 20 Beteiligten gegen 17.20 Uhr zu einer handfesten Schlägerei eskaliert. Später zerstreuten sich die Gruppen in verschiedene Richtungen, konnten jedoch durch hinzugerufene Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung wieder angetroffen werden. Bei den Streithähnen handelte es sich sowohl um männliche, als auch weibliche Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren. Gegen fünf von ihnen ermittelt die Polizei nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Weitere Verletzte waren nicht zu verzeichnen.



Prügelei auch an der Heedfelder Straße in einer Veranstaltungs-Location. Hier war nach Polizeiangaben am Sonntag gegen ein 28-jähriger Halveraner war mit mehreren Personen aneinandergeraten. Es blieb jedoch zunächst bei verbalen Auseinandersetzungen. Der 28-Jährige schlief an einem Tisch ein. In diesem Moment ergriff ein 48-jähriger Halveraner eine Wodka-Flasche und schlug diese laut Zeugenangaben mit voller Wucht gegen den Kopf des Schlafenden. Eine stark blutende Kopfwunde war die Folge.

Die Polizei wurde hinzugerufen. Noch während der Sachverhaltsaufnahme entwickelte sich in Anwesenheit der Beamten eine weitere Schlägerei. Sie wurde durch die Einsatzkräfte unterbunden. Hierbei ging der eigentlich Geschädigte aggressiv auf andere Gäste los. Es kam zu einem Gedränge, bei dem der stark alkoholisierte 28-Jährige zu Boden fiel. Diese Situation nutzte ein 43-jähriger Halveraner und trat dem Mann ins Gesicht. Es entstand ein Tumult, den die Beschuldigten zur Flucht nutzten. Die Polizisten legten zwei Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung vor. Der 28-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here