TEILEN
Der Haupt- und Finanzausschuss tagt am 26. Mai im Ratssaal. Damit wird die durch Corona bedingte Sitzungspause beendet. Archivfoto: Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Mit der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HuFA) endet am Dienstag, 26. Mai, die durch die Covid-19-Pandemie bedingte Unterbrechung der politischen Sitzungen in Plettenberg. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im Ratssaal. Die Stadtverwaltung sorgt dafür, dass der Infektionsschutz für Politiker/innen und Bürger/innen gewährleistet sein wird. Außerdem können Fragen zur Einwohnerfragestunde im Vorfeld schriftlich eingereicht werden.

Die Tagesordnung des HuFAs beinhaltet im öffentlichen Teil folgende Punkte:

  • Einwohnerfragestunde
  • Antrag der FDP-Fraktion zur Reduzierung der Leerstände in der Innenstadt
  • Aktueller Finanzbericht
  • Erhöhung des Höchstbetrages der Kredite, die für Liquiditätssicherung in Anspruch genommen werden dürfen (§ 5 der Haushaltssatzung der Stadt Plettenberg für das Haushaltsjahr 2020)
  • Neuwahlen des Beirates der Südwestfalen Energie und Wasser AG
  • Anfragen und Bekanntmachungen
  • Verschiedenes
  • Einwohnerfragestunde

Fragen für die Einwohnerfragestunde können auch vorab schriftlich (z.B. per E-Mail an post@plettenberg.de) eingereicht werden. Die Fragen werden dann in der Sitzung beantwortet.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Besucherinnen und Besucher sowie die Vertreterinnen und Vertreter der Politik werden aufgefordert, beim Einlass und beim Verlassen des Gebäudes in den Sitzungsraum einen Mund-Nase-Schutz zu tragen, der bei Einnahme des Platzes entfernt werden darf. Weiterhin werden die Besucherinnen und Besucher gebeten, sich in die Teilnehmerlisten einzutragen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here