Sonja Jahn und Ivana Mehlem spielen tänzerische Musik. Foto: Stadt Iserlohn

Iserlohn. Einen musikalischen Tanz verspricht das nächste Iserlohner Kammerkonzert der Musikschule Iserlohn, das am Sonntag, 6. November, um 11 Uhr im Konzertsaal an der Gartenstraße 39 beginnt.

„Harfen-Duo: Tänzerische Musik“ heißt das Programm, das vom Harfen-Duo Sonja Jahn und Ivana Mehlem gestaltet wird. Beide sind als Konzertharfenistinnen tätig. Ivana Mehlem unterrichtet außerdem die Harfenklasse an der Musikschule Iserlohn. Auf dem Programm stehen bekannte und klangvolle Werke wie die Nußknacker-Suite von Peter I. Tschaikowski, die Carmen-Suite von George Bizet und die Slawischen Tänze von Antonin Dvorák.

Das letzte Kammerkonzert des Jahres dauert etwa eine Stunde; zum Ausklang sind die Konzertbesucherinnen und -besucher im Anschluss zu Saft und Sekt und zum Gespräch mit den Künstlerinnen herzlich eingeladen. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro (er­mäßigt fünf Euro) gibt es nur an der Tageskasse.

Anzeige