Grafik: Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. Handwerk hilft! In Zuge der sich verschärfenden Energiekrise steht das heimische Innungshandwerk Haus- und Wohnungseigentümern im Märkischen Kreis in Sachen Heizungsoptimierung zur Seite. Das Internetportal www.handwerk-hilft.com bietet die Möglichkeit, den Fachbetrieb vor Ort schnell und unkompliziert zu kontaktieren, um Heizungsanlagen perfekt einstellen zu lassen. Eine wichtige Maßnahme ist hierbei unter anderem der hydraulische Abgleich. „Hierdurch und durch die optimale Einstellung der Heizungsanlage sowie der Heizkörper lassen sich bis zu 20 Prozent der Heizenergie einsparen“, so die Vertreter der Sanitär- und Heizungsinnungen Iserlohn und Lüdenscheid, Markus Schmid und Christoph Schulte.

„Die Energiekrise stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen, zu deren Bewältigung das Innungshandwerk als qualifizierter Partner seinen Teil beitragen kann und wird!“, macht KH-Geschäftsführer Jens Rodermund deutlich. Die derzeitige Situation der Gasversorgung sei ernst und werde sich zunehmend verschärfen. Daher sei es wichtig, die Bevölkerung in dieser Lage zu unterstützen.

Die auf dem Portal vertretenen Fachbetriebe stehen nicht nur für handwerkliche Qualität, sondern halten dank ihres umfangreichen Know-hows Lösungen parat, um Energie zu sparen. Dabei kommt es auf jede einzelne Maßnahme an, um den Gesamtbedarf zu decken und mit den vorhandenen Energiereserven bestmöglich über den Winter zu kommen.

Anzeige

Neben einer Optimierung der Heizungsanlage bieten sich auch zahlreiche kleinere Tipps und Tricks an, um Energie zu sparen. So helfen laut Schmid und Schulte unter anderem ein bewusster Umgang beim Lüften und eine angemessene Absenkung der Raumtemperaturen als Sofortmaßnahmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here