Es darf wieder gestöbert werden. Foto: Guido Raith

Plettenberg. Seit Freitag, 2. Juli, ist der Einkauf von Kleidung und Trödel im Allerlei – die Halle für Alle /Sozialzentrum wieder möglich. Um die Personenzahl überschaubar zu halten, bittet das Team um vorherige Anmeldung unter 02391-149962 in der Zeit Montag und Freitag von 10:00-12:00 Uhr und Dienstag von 13:00-15:00 Uhr.

Die Abgabe von zwei Säcken Kleidung und einem Karton Trödel ist seit 2. Juli ebenfalls möglich, jedoch ausschließlich im Paul-Gerhardt-Haus an der Bahnhofstraße, und zwar  montags, dienstags und freitags von 9:00-11:00 Uhr sowie donnerstags von 14:00-16:00 Uhr. Die Freiwilligenzentrale der Diakonie bittet um Verständnis dafür, dass keine Kleidung im Sozialzentrum abgegeben werden kann. Der Mittagtisch und das Café bleiben vorerst noch geschlossen.

Die Möbelbörse des Diakonischen Werkes am Köbbinghauser Hammer wird ab 5. Juli wieder für den Verkauf öffnen. Einkaufsmöglichkeiten bestehen von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9:00-13:00 Uhr und am 1. Dienstag im Monat bis 16:00 Uhr. Eine telefonische Anmeldung ist nicht nötig, jedoch können nur eine Familie bzw. zwei Personen gleichzeitig in den Verkaufsraum.

Für Rückfragen stehen die MitarbeiterInnen unter Telefon 02391-607372 zur Verfügung. Während der Urlaubszeit vom 19. Juli bis 6. August ist kein Verkauf möglich.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here