Start Kurz Notiert in Hagen Haftbefehl gegen Metalldiebe

Haftbefehl gegen Metalldiebe

0

Haben. (ots) Beamte der Hagener Kriminalpolizei haben am Montagnachmittag (01.08.2022) zwei 58- und 57-jährige Männer überführt. Sie stehen laut Polizei im Verdacht, am vergangenen Wochenende (30.07.2022) Metall aus einer Eilper Firma gestohlen zu haben.

Die Geschäftsführer des metallverarbeitenden Betriebes in der Hasselstraße hatten der Polizei am Montagmorgen (01.08.2022) den Einbruch in ihre Firma gemeldet. Sie hatten Hebelmarken an einer Eisentür sowie ein eingedrücktes Fenster bemerkt, durch das die Täter in den Gebäudekomplex eingedrungen sind. Weiterhin berichteten sie den Polizeibeamten, dass Metall mit einem Warenwert im mittleren fünfstelligen Bereich gestohlen worden sei.

Bei einer ersten Sichtung der Aufnahmen erkannten die Beamten einen Pkw, der im Tatzeitraum auf den Hof der Firma fuhr. Außerdem waren sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer dieses Fahrzeugs zu sehen. Ermittlungen zu dem abgelesen Kennzeichen des PKW führten die Beamten zu einem 58-jährigen Mann, der der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt ist. Am Montagnachmittag (01.08.2022) löste dieser Mann einen Polizeieinsatz aus, weil er sich mit seinem Vermieter gestritten hatte. Die Ermittler der Kripo fuhren zu dem Einsatzort und trafen dort auf ihn sowie einen weiteren, 57-jährigen Mann. Sofort erkannten sie, dass der 57-Jährige der Beifahrer des Fahrzeugs aus den Aufzeichnungen der Videoüberwachung war. Sie nahmen beide Männer wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls vorläufig fest. Durch die Staatsanwaltschaft Hagen wurde am Dienstag Haftbefehl gegen sie beantragt. Im weiteren Verlauf wurden sie dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der die Haftbefehle erließ. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Die Suche nach der Tatbeute dauert an. (sen)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here