Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Der Foodtruckstop erfreut sich bei den Plettenbergern großer Beliebtheit. In Scharen strömten die Besucher am Freitag (5. November) ab dem frühen Abend in die Innenstadt. Und die meisten hatten Hunger mitgebracht. An den meisten Foodtrucks bildeten sich mehr oder weniger lange Schlangen. Damit die Zeit nicht zu lang erschien, unterhielt die Dixie-Band Bäng Bäng aus Wipperfürth die Wartenden ebenso wie die Bummelnden auf der Wilhelmstraße. Mit Häppchen, vor allem aber Schnäppchen empfingen viele Einzelhändler die Kundschaft zum Candlelight Shopping. Das Team der Plettenberger KulTour GmbH verteilte 100 Martinsbrezeln, die bei den Kindern reißenden Absatz fanden.

Fotostrecke

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here