TEILEN
Eine Delegation des Gschichts- und Heimatvereins überbrachte Ralf Schwarzkopf (2. von links) am Freitag die Plakette.

Lüdenscheid. Der Geschichts- und Heimatverein (GUH) Lüdenscheid hat einen weiteren Hauseigentümer für seinen vorbildlichen Einsatz für ein schönes Stadtbild ausgezeichnet. Am Freitag erhielt Ralf Schwarzkopf, Eigentümer des Hauses Hohfuhrstraße 32, aus den Händen von GUH-Vorsitzender Dr. Arnhild Scholten die Plakette und die dazu gehörende Urkunde.

Das Haus wurde im Jahr 1898 für die Witwe Winzer errichtet. Es handelt sich um ein zweigeschossiges, dreiachsiges Gebäude mit einem erkerartig an der Südecke vortretenden Zwerchhaus. Fassade und Zwerchhaus sind aufwändig mit Stuck ausgestattet, insbesondere die Fenster und die zweiflügelige Eingangstür sind mit reichen Einrahmungen eingefasst.

Beispiel für den Historismus des Kaiserreiches

In seiner reichen vorhandenen Innenausstattung spiegelt das Haus wider, was das Äußere verspricht. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein gut erhaltenes Beispiel für den Historismus des Kaiserreiches und bietet mit seinem auf die Philippstraße ausgerichteten Zwerchhaus einen Blickfang für diejenigen, die diese Straße hinunterkommen. Der Urkundentext würdigt insbesondere die Sorgfalt des Eigentümers bei der Renovierung. So sei es durch eine sorgsame Erhaltung der vorhandenen historischen Details gelungen, nicht nur den Charakter des Gebäudes als bedeutendes Beispiel des Historismus zu bewahren, sondern auch die stadtbildprägende Bedeutung des Gebäudes an dieser Stelle der Hohfuhrstraße zu betonen.

Anzeige

Dank für behutsamen Umgang

Weiter heißt es: „Der Geschichts- und Heimatverein dankt Herrn Schwarzkopf für den behutsamen Umgang mit dem von ihnen genutzten Gebäude und für den geleisteten Beitrag zur Identität unserer Stadt.“

In der Denkmalliste der Stadt Lüdenscheid wird das Gebäude unter Nummer 73 geführt. Hier wird darauf hingewiesen, dass das Haus ist bedeutend für die Geschichte des Menschen, hier für die Stadtgeschichte von Lüdenscheid sei, da es die Lebensweise des gehobenen Bürgertums in Lüdenscheid auf hervorragende Weise bezeuge

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here