Der NRW-Landtag in Düsseldorf. Foto: TffT

Hagen. Bis zum 4. April können sich Jugendliche aus Hagen bei dem Grünen-Abgeordneten Herbert Goldmann für den diesjährigen Jugendlandtag im Juni bewerben. Jugendliche aus ganz NRW, so die Mitteilung des Grünen-Kreisverbandes Hagen, im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren “können dann im Parlament drei Tage lang die Abgeordneten ‘vertreten’ “.

Dazu Grüne-Kreisverbandssprecherin Christa Stiller-Ludwig: „Gerade wir Grüne setzen auf die Beteiligung von Jugendlichen an Entscheidungen, die sie betreffen. Wir brauchen mehr junge Menschen, die sich für die Politik in unserem Land interessieren, die Bescheid wissen und sich einsetzen. Dazu ist der Jugendlandtag eine hervorragende Maßnahme. Jugendliche können dort für drei Tage in die Rolle der echten Abgeordneten schlüpfen. Jede*r Abgeordnete kann einen jungen Menschen aus seiner Heimatregion dazu einladen.
Auch der diesjährige Jugendlandtag vom 23. – 25. Juni wird sich mit aktuellen Themen beschäftigen. Diese können die Teilnehmer*innen aus zehn Vorschlägen auswählen. Die Beschlüsse der „Jugend-Landtagsabgeordneten“ werden den Abgeordneten des realen Parlaments anschließend zur Beratung übergeben.“

Ausreichend für die Bewerbung über das Mitglied des Landtages (MdL) Herbert Goldmann MdL, so die Erläuterung des Grünen-Kreisberbandes, ist eine E-Mail an herbert.goldmann@landtag.nrw.de mit Adresse und Altersangabe sowie eine Erläuterung, warum man beim Jugend-Landtag mitmachen möchte.

Weitere Informationen zum Jugend-Landtag gibt es bei Dorothea Dietsch, vom “Sachbereich ‘Jugend und Parlament’ des Landtags NRW”, Telefon: 0211/884- 2450, Mail: dietsch@landtag.nrw.de. Impressionen und Berichte von den bisherigen Jugend-Landtagen gibt es ebenfalls online.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here