TEILEN
Swingin' Kids unter Leitung von Christoph Ohm Foto: Schlütter

Plettenberg. Junge Sänger/innen und Musiker/innen aus Plettenberg fanden am Samstag (17. März) ein großes Publikum beim Konzert “Stimme und Instrument” in der St.-Laurentius-Kirche. Zum dritten Mal veranstaltete das Lions Hilfswerk Plettenberg dieses Benefizkonzert. Mit dem Erlös werden die Musikschule Lennetal und die Vocal Factory Plettenberg unterstützt.

Über 100 Kinder singen

Den Part “Stimme” füllten die Chöre S(w)ingin’ Kids und Soundsation aus. Beeindruckend war allein der Einmarsch der S(w)ingin’ Kids. Über 100 Kinder aus den Plettenberger Grundschulen zeigten mit ihren erfrischenden Vorträgen, dass Singen Spaß macht. Poplieder wie “Musik sein” von Wincent Weiß und “Wunderfinder” von Alexa Feser sangen sie unter Leitung von Christoph Ohm, der die singende Rasselbande bewundernswert im Griff hat.

Soundsation ist der Jugendchor der Vocal Factory Plettenberg. Der junge Verein hat seit etwa einem Jahr die Aufgabe übernommen, sich um den singenden Nachwuchs in der Vier-Täler-Stadt zu kümmern. Die Jugendlichen, ebenfalls unter Leitung von Christoph Ohm, sangen u.a. ein Medley mit bekannten Melodien aus Disney-Filmen.

Anzeige

Premiere für Klavierschüler

Instrumental stand das Klavier im Blickpunkt. Sieben junge Klavierschüler der Musikschule Lennetal präsentierten sich wohl zum ersten Mal vor so einem großen Publikum. Ihr Mut und ihr Können wurden mit viel Beifall belohnt.

Breites musikalisches Angebot

“Wir haben ein sehr breites musikalisches Angebot in Plettenberg”, stellte Musikschulleiter Armin Sommer fest. Dazu gehören das Programm JeKits (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen) und die S(w)ingin’ Kids in den Grundschulen. Aktionen wie das Benefizkonzert des Lions Hilfswerks sind wichtig, nicht nur für die finanzielle Förderung dieser Maßnahmen, sondern auch um sie in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und das ehrenamtliche Engagement, das dahintersteckt, zu würdigen.

Fotogalerie

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here