Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Aufzählung der „Spezialitäten vom Grill“, die bei Veranstaltungen für das „leibliche Wohl“ der Gäste zubereitet werden, ist für den Leser in der Regel uninteressant. Am Samstag beim Grillevent der Ohler Dorfgemeinschaft standen sie allerdings eindeutig im Mittelpunkt des Interesses. Dafür hatten die Ohler eigens die Grillprofis Tim und Sebastian von der Sauerländer BBCrew engagiert.

___STEADY_PAYWALL___
Die Profis von der Sauerländer BBCrew grillten für rund 200 Gäste. Foto: Bernhard Schlütter

Die beiden Urtypen bewiesen nachdrücklich, dass ihnen am Grill so leicht keiner das Wasser reichen kann. Vom „ehrlichen Würstchen“ und eher klassischen Nackensteak über Hühnchen bis hin zum Pulled Pork reichte die Fleischpalette, die Tim Ziegeweidt und Sebastian Buchner für die rund 200 angemeldeten Gäste zubereitete. Dazu gab’s selbst hergestellte Saucen und das typisch amerikanische Creamed Corn, Mais in einer würzigen Bechamelsoße. Abgerundet wurden die Leckereien durch ein von den Ohler Vereinen zusammengestellten Salatbuffet und Brot vom Bäcker Schubert.

In der am Sportplatz errichteten kleinen Zeltstadt ließen es sich die Ohler schmecken. Anschließend wurde dorfgemeinschaftlich gefeiert. Dazu legte DJ Dominik Heisler die passende Musik auf.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here