TEILEN
Das Wunder Foto: Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Regen und Gewitter haben am Samstagabend für ein abruptes Ende der Plewo-Party auf dem Maiplatz gesorgt.

Gegen 22.40 Uhr verkündete Sylvia Eick von der Plettenberger KulTour GmbH das Ende der Veranstaltung. Aufgrund von Regen, Blitz und Donner war das Konzert der Band Das Wunder zunächst unterbrochen worden. Da ein noch stärkeres Gewitter heranziehe, beende man die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen, teilte Eick dem Publikum mit.

Bis dahin herrschte auf dem gut gefüllten Maiplatz beste Stimmung. Das Wunder unterhielt die Plewo-Gäste mit deutschsprachigen Pop- und Rockhits.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Hier sind die Fotos vom Abend.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here