TEILEN
Die Gemeindetage unter dem Wort 2018 finden auch in diesem Jahr wieder in der Christuskirche statt. Fotos: Iris Kannenberg

Lüdenscheid. Auch in diesem Jahr darf man sich auf die “Gemeindetage unter dem Wort” in der evangelischen Christuskirche freuen. Unter dem Motto “Alles auf Anfang” wartet eine Woche mit vielen abwechslungsreichen, teils sehr unterschiedlichen Events auf die Besucher jeden Alters.

Das Programm

Los geht es Mittwoch, den 14. März um 19.30 Uhr mit dem Gospelchor Risecorn und Tobias Faix, der zum Thema “Alles ändert sich – Glaube und Kirche auch” interessantes zu sagen hat. Weiter geht es am Donnerstag, den 15. März mit dem Wuppertaler Pastor und Liedermacher Uwe Schäfer. Sein Thema: “Gott zu lieben ist das Größte und es ist das Erste!” Musikalisch führt an diesem Abend die Band “Flanders” unter der Leitung von Markus Opterbeck durch das Geschehen. Moderieren wird Jugendpastor Daniel Scharf.

Ein anspruchsvolles und sehr buntes Programm

Einer der diesjährigen Referenten: Der Wuppertaler Pastor und Liedermacher Uwe Schäfer.

Am Freitag darf man sich auf Jörg Ahlbrecht freuen, der zum Thema “Ich bin ein Anfänger!” einiges zu sagen hat. Musikalisch führt der Geisweiler Bläserchor durch den Abend. Am Samstag behauptet dann Martin Schleske “Musik ist letztlich in Klang gegossenes Gebet”. Und beweist dies gleich mit dem Chor der Christuskirche. Den Abschluss dieser bunten Woche macht dann Matthias Jüngermann mit biblischen Geschichten, die er, ganz Trendsetter, mit Obst und Gemüse erzählt.

Anzeige

Bis auf Sonntag beginnen alle Veranstaltungen um 19.30 Uhr. Sonntag enden die “Gemeindetag unter dem Wort” wie gewohnt in einem Gottesdienst, der um 10 Uhr in der Christuskirche beginnt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here