Auf dem Gelände des Vereins Neunbeginn e. V. im Mintenbecktal befindet sich eine kleine Kapelle mit kunstvoll gestalteten Fenstern (hier das Ostfenster). Sie ist ein Ort der Sammlung. Foto: Wolfgang Teipel
Lüdenscheid. Unter dem Titel ‚Gelassenheit und mentale Stärke durch Achtsamkeit und Meditation‘ startet am 7. Mai ein Meditationskurs in der Kapelle von Haus Neubeginn. Weitere Termine sind am 14. und 21. Mai oder 22./30. Mai, /6./13./20. und 27. Junijeweils von 18.00 bis 19.30. Der Kurs wird geleitet von Gabriele Spital. Sie ist Heilpraktikerin, Achtsamkeits- und Meditationslehrerin und lebt seit drei Jahren im Haus Neubeginn in der Mintenbecke.
Sie sagt: „Meditation ist in allen Kulturen der Welt eine der wichtigsten Praktiken zur  spirituellen Entwicklung des Menschen. Meditation führt zu mehr Gelassenheit und steigert die Lebensfreude. Meditation reduziert Bluthochdruck und Schlafstörungen, stärkt das Immunsystem und die emotionale Intelligenz.“ Kostenbeitrag: 80,00 Euro (Ermäßigung auf Anfrage).
Der Kurs findet in einer Kapelle statt, die mitten in der Natur eines Bachtales liegt. Sie gilt vielen als ein überkonfessioneller Kraftort.
Kontakt: Heilsamer Raum
Gabriele Spital, Heilpraktikerin
Fasten – Meditation – Coaching –
Craniosacralarbeit – Massage
Mintenbecker Str. 16
58515 Lüdenscheid
Tel.: 02351/6737819
mobil: 0176/64628157

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here