Theodora Lindner (links) und Nikola Großheim beantworten die Fragen und helfen weiter. Foto: Wilk/Stadt Plettenberg
Plettenberg. Die Plettenberger Stadtverwaltung bietet weiterhin besondere Dienstleistungen für Flüchtlinge aus der Ukraine, ihre Vermieter*innen, Gastfamilien und weitere Interessierte an. Christiane Wilk, Fachgebietsleiterin Soziales bei der Stadt Plettenberg, weist auf folgende Regelungen in der nächsten Woche für die ukrainischen Flüchtlinge hin:
„Bei allen Fragen, von Vermieter*innen, Gastfamilien usw. wenden Sie sich bitte an die Ukraine-Hotline unter Tel. 02391/923-900 oder per Mail an ukraine@plettenberg.de. Die Hotline ist von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr besetzt. Theodora Lindner und Nikola Großheim beantworten die Fragen und helfen weiter.
Krankenscheine können unter Tel. 02391/923-202 angefordert werden.
Am Mittwoch, 27. April, bietet das FG Soziales erneut besondere Öffnungszeiten für die Flüchtlinge aus der Ukraine im Rathaus, Sitzungszimmer 002 (Zugang über den Rathausinnenhof):
für die erstmalige Beantragung von Asylbewerberleistungen
für die Ausgabe von Schecks, wenn noch kein Konto eingerichtet wurde für die Abgabe von Mietbescheinigungen usw.
Unter Tel. 02391/923-900 werden ab sofort Termine vergeben für Mittwoch, 27. April, in der Zeit von 13 bis 16.30 Uhr. Christiane Wilk weist darauf hin, dass die Terminvereinbarung unbedingt erforderlich ist: „Ohne Termin können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen! Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Ukraine Hotline 02391-923900 oder per E-Mail an Ukraine@Plettenberg.de.“
К сожалению, мы не можем вам помочь без предварительной записи! Пожалуйста, договоритесь о встрече по горячей линии в Украине 02391-923900 или по электронной почте Ukraine@Plettenberg.de.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here