TEILEN
Bei "Möbel & Mehr" gibt's gebrauchte Möbel für kleines Geld. Foto: Heike Thomese-Osthoff

Hagen. Einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Sozialkaufhauses Möbel & Mehr im Werkhof Hagen, Eichendorffstraße 14, bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe “100 Jahre – 100 Begegnungen” am Mittwoch, 9. Oktober, von 10 bis 11 Uhr an.

Möbel & Mehr steht für die Sozialkaufhäuser in Hagen, Halver und Iserlohn, die gut erhaltene Gebrauchtmöbel aus Spenden für Menschen mit kleinem Geldbeutel wieder zum Verkauf anbieten. Im Vordergrund steht dabei der Recycling-Gedanke. Alte Stücke, die wieder aufgearbeitet werden und neue Möbel aus alten Materialen sind ein Aushängeschild von Möbel & Mehr. Die Label “zweitsinn” und “ecomoebel” werden ebenfalls im Werkhof produziert und verkauft.

Der Besuch ist entgeltfrei. Eine Anmeldung ist unter Angabe der Veranstaltungsnummer J154 bei der VHS Hagen unter Telefon 02331/207-3622 oder per E-Mail an vhs@stadt-hagen.de erforderlich, da die Teilnahmezahl begrenzt ist.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here