TEILEN
Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Köbbinghauser Hammer

Plettenberg. (ots) Ein gasähnlicher Geruch im Verkaufsraum einer Tankstelle im Industriegebiet Köbbinghauser Hammer sorgte am heutigen Montag (18. Dezember) gegen 13:20 Uhr für einen Einsatz der Plettenberger Feuerwehr.

Mit dem Stichwort “Gasgeruch” alarmierte die Feuer- und Rettungsleitstelle des Märkischen Kreises nach einem Notruf die Kräfte der Feuer- und Rettungswache sowie die örtlich zuständige Löschgruppe aus Holthausen. Ausgerüstet mit Messgeräten ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz in die Räume der Tankstelle vor. Per Geruchsprobe mit der Nase konnte dort im Nachhinein zwar ein seltsamer Geruch wahrgenommen werden, die anfangs eingesetzten empfindlichen Messgeräte der Feuerwehr schlugen jedoch nicht an. Zudem verfügte das Tankstellengelände über keinen Gasanschluss. Letztlich verflüchtigte sich der Geruch sogar, sodass weitere umfangreiche Messungen der Feuerwehren zu keinem Erfolg führten.

Nach gut einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte in ihre Standorte einrücken und die während des Einsatzes aus Sicherheitsgründen eingeleitete Straßensperrung wieder aufheben.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here